• Herzlich Willkommen!

    Wir freuen uns, euch unseren aktuellen Internetauftritt präsentieren zu dürfen. KPE – Wer sind wir und für was stehen wir? Findet es heraus! Viel Freude dabei!
  • Unser Ziel

    Selbständige christliche Persönlichkeiten. Menschen, die ihre Fähigkeiten entfalten, ihr Leben aus der Kraft des Glaubens gestalten und in Kirche und Gesellschaft Verantwortung übernehmen. Read More
  • Katholisch

    Sich gemeinsam Gott zuwenden, mit ihm Freuden und Sorgen des Alltags teilen und so den Glauben als positive und bereichernde Grundlage des eigenen Lebens erfahren. Read More
  • Pfadfinder

    In unseren Pfadfindergruppen lernen junge Menschen schon heute, was sie morgen in Beruf und Familie brauchen: Selbstvertrauen, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, einen Blick für den Nächsten und Freimut. Read More
  • Europa

    UIGSE - den eigenen Horizont weiten, über nationale Grenzen hinweg Freundschaften schließen, unser kulturelles Erbe bewahren und an der Neuevangelisierung Europas mitwirken. Das Pfadfindertum Baden Powells und der katholische Glaube sind dazu unsere gemeinsame Grundlage. Read More
  • Pädagogik

    Vertrauen in Kinder und Jugendliche setzen, Verantwortung übergeben, je nach Fähigkeiten und Alter, learning by doing, Schwächen stärken & Stärken ausbauen, Motivation durch Abenteuer in der freien Natur... Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Neuester Beitrag

Fröhlicher Kindergesichter beim Spielen und Knobeln

P1010855

In den vergangen Wochen war großes Ralley-Fieber angesagt: Es standen die Landesmeutenralleys in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen an.

Wer noch keine Meutenralley erlebt hat, kann sich kaum vorstellen, was an diesem Tag so alles geschieht. Startpunkt ist üblicherweise eine gemeinsame hl. Messe und dies ist immer eine große Freude: Eine ganze Kirche voller Kinder.
Vor dem eigentlichen Start gibt es nochmal richtig was zu Essen, damit man gestärkt in die Ralley starten kann. Die Kinder dürfen dabei an verschiedenen Posten: Dschungel, Sport, Religion, Europa, Geschicklichkeit, Semaphor und vielem anderen ihr Können unter Beweis stellen. Hier ist es für die Kinder wichtig gut zusammenzuarbeiten: Wo der eine nicht mehr weiterweiß, kann vielleicht ein anderer weiterhelfen. Nichtsdestotrotz steht immer die Freude am Spielen und Knobeln im Vordergrund. 

Viel zu schnell ist die Ralley dann auch schon wieder vorbei und alle fiebern der Auswertung entgegen. Bis zur Siegerehrung gibt es für jeden Wölfling Würstchen, Kuchen und ein leckeres Eis. Am Rande der Ralleys durften auch einige Kinder ihr Wölflingsversprechen ablegen und einige bekamen sogar ihre Sterne (Auszeichnung für das Ablegen von Erprobungen) verliehen.

Dieses Jahr nahmen insgesamt 48 Meuten an den Rallyes teil, davon 24 Mädchenmeuten und 24 Jungenmeuten: Insgesamt waren erfreuliche 370 Wölflinge und 80 Gruppenführungen jeweils einen Tag lang mit dabei.
So ein schöner Tag für die Kinder ist nur möglich, wenn sich die alle in der Vorbereitung mit einbringen. Herzlichen Dank und Vergelt’s Gott allen Landesakelas mit ihren Helfern und allen Gruppenführungen, die mit ihren Wölflingen zu den Ralleys gekommen sind und natürlich allen Wölflingen, die sich so gut angestrengt haben.


In diesem Jahr gab es folgende Sieger:
Bayern
Mädchen: Meute Balu aus Au
Jungen: Meute Tschil aus Wagneritz

Baden Württemberg
Mädchen: Meute Ikki aus Rottenburg
Jungen: Meute Graubruder aus dem Hochschwarzwald

Hessen
Mädchen: Meute Baghira aus Gießen
Jungen: Meute Sioni aus Erlenbach

Nordrhein-Westfalen
Der Gesamtsieger: Die Mädchenmeute Ikki aus Köln

 

  • Kurzinfo

Klicke hier, um mit unserem Flyer die kürzestmögliche KPE-Info zu sehen. In aller Ausführlichkeit wird die KPE übrigens oben unter dem Reiter "Über die KPE" beschreiben.

Klicke auf das Bild, um in unserem Info-Film in 20 Minuten einen Überblick über das abenteuerliche Leben in der KPE zu bekommen.